Westfalenhallen Dortmund: Eigenmessen erfolgreich gelaufen auch Dank eines ausgefeilten Besuchermanagements

2013_creativa_066

Mit großem Erfolg verliefen die Eigenmessen CREATIVA, JAGD & HUND sowie die INTERMODELLBAU für die Westfalenhallen. Die CREATIVA, Europas größte Messe für kreatives Gestalten, verzeichnete in diesem Jahr mit 732 Ausstellern aus insgesamt 16 Ländern einen neuen Rekord (2012: 663). 75.000 Besucher haben die JAGD & HUND zur erfolgreichsten Jägermesse Europas gemacht. Und auch die INTERMODELLBAU kann ein Plus bei den Ausstellern und eine konstante Besucherzahl vermelden. Die Eigenmessen der Westfalenhallen entwickeln sich gut, auch Dank der Modernisierung der IT-Infrastruktur.

2013_creativa_032

Westfalenhallen setzen auf Besuchermanagement von dimedis

Teil des Erfolges ist der Modernisierung des Besuchermanagements und der Einlasslösung zu verdanken. Die Westfalenhallen Dortmund nutzen seit über einem halben Jahr FairMate von dimedis, um Registrierung, Verkauf von Online-Tickets und vor Ort mit mobilen Einlassgeräten die Erfassung der Besucher zu stemmen. Dank FairMate hat die Messe jeder Zeit einen genauen Überblick über verkaufte Tickets und den Besucherstrom, wertvolle Daten, um zukünftige Veranstaltungen noch genauer zu planen. Reichhaltige Statistiken erlauben eine genauere Ansprache der Besucher und ein ausgefeiltes Marketing, so dass die Ansprache potentieller Besucher viel besser gesteuert werden kann.
Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH kommentiert den Einsatz von FairMate folgendermaßen:

„Dank FairMate konnten wir den Besucherservice bei unseren Eigenmessen zusätzlich verbessern, denn nun ist bequemes Print@home-Ticketing möglich. Im ersten Messehalbjahr mit FairMate konnten wir umfangreiche Erfahrungen mit dem System sammeln und den Einsatz weiter optimieren. Mit der JAGD & HUND, der CREATIVA und der INTERMODELLBAU haben gleich drei europaweit führende Messen von dem neuen Angebot profitiert.“

Die guten Ergebnisse der Eigenmessen belegen, dass die Westfalenhallen erfolgreich die relevanten Zielgruppen erreichen.

 Autor: Ibrahim Mazari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.