Schlagwort-Archive: Digital Signage Summit

OVAB Digital Signage Summit in München: dimedis setzt HTML5 auf die Agenda

Digital-Signage-Summit-Europe-2015-OVAB_Logo_HomeZum neunten Mal hat der Digital Signage Verband OVAB nach München zur wichtigsten europäischen Branchenveranstaltung „OVAB Digital Signage Summit Europe“ geladen. Erstmals als Partner an Bord: die Fachmesse Integrated Systems Europe (ISE). Am 10. und 11. September haben mehr als 40 Speaker in über 30 internationalen Präsentationen gemeinsam mit den Fachbesuchern aktuelle Entwicklungen rund um die Themen Digital Signage und Digital Out-of-Home (DOOH) diskutiert. Mehrere Rekorde wurden mit dieser Konferenz gebrochen, mit ca. 500 Besuchern war dies die erfolgreichste Digital Signage Konferenz in Deutschland. Dank der Kooperation mit der ISE war sie auch internationaler als jemals zuvor. Neben Best Cases aus dem Handel standen Themen im Fokus wie die Standardisierung im Angebotsverfahren, Omnichannel, DOOH Messmethoden, Programmatic Buying, Multi-Screen Werbung, aktuelle Marktdaten sowie die Rolle von umfassenden Schnittstellen in den Content Management Systemen.

OVAB Digital Signage Summit - mit nahezu 500 Besuchern erfolgreichste Konferenz bisher (Quelle: dimedis)

OVAB Digital Signage Summit – mit nahezu 500 Besuchern erfolgreichste Konferenz bisher (Quelle: dimedis)

HTML5 als Branchenstandard

Als OVAB-Mitglied unterstützt dimedis den Vorschlag, HTML5 zum Branchenstandard für die Auslieferung von Digital Signage-Inhalten zu erheben. Mit unserer Digital Signage Softwarelösung kompas setzen wir seit 2012 komplett auf HTML5, sowohl bei den Inhalten auf den Playern, als auch im User-Interface der Webanwendung. HTML5 wurde kürzlich vom Online Vermarkter Kreis (OVK) innerhalb des Bundesverbands Digitaler Wirtschaft (BVDW) zum Standard für alle Online-Werbemittel ernannt. Um die Verbreitung von Digital Signage zu unterstützen, ist es elementar sich dem Industriestandard der Web- und Medienagenturen anzunehmen.

HTML5 als Standard in der Digital Signage Branche - dimedis-Präsentation zur OVAB-Mitgliederversammlung (Quelle: dimedis)

HTML5 als Standard in der Digital Signage Branche – dimedis-Präsentation zur OVAB-Mitgliederversammlung (Quelle: dimedis)

Hier die Präsentation im Rahmen der OVAB-Mitgleiderversammlung:

Zukunft der Digital Signage Software

Ein weiteres wichtiges Thema war die Konsolidierung der Softwareanbieter und der angemahnte Switch hin zu mehr Schnittstellen, um die Digital Signage Lösung einzubetten in andere Unternehmenssoftware, etwa Warenwirtschaftssysteme oder globale Medienmanagement-Tools.

Patrick Schröder, Bereichsleiter Digital Signage bei dimedis und jahrelanger Beobachter der Branche, fasst sein Fazit zur OVAB Digital Signage Summit 2015 in München zusammen:

Patrick Schröder

Patrick Schröder

„Der OVAB Digital Signage Summit war ein voller Erfolg. Dieses Jahr hat die Konferenz wieder einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht und so viele internationale Gäste wie nie zuvor gewonnen. Wir haben sehr gute Gespräche mit allen Marktteilnehmern geführt und unsere Digital Signage Softwarelösung kompas sowie unsere Wegeleitung kompas wayfinding präsentiert. Wir sehen mit Freude, dass die Branche das große Potential von HTML5 endlich erkennt – wir setzen mit kompas seit 2012 komplett auf HTML5 und sind damit Pionier. Genauso wichtig ist uns seither das Thema Schnittstellen: es gibt keine andere Lösung auf dem Markt, die sich so einfach integrieren lässt in bestehende Unternehmenssoftware. Wir setzen bei Editoren ebenfalls auf eine Schnittstelle zu Profiwerkzeugen wie die Adobe Creative Suite. Ich bedanke mich bei den Organisatoren für eine sehr gelungene Konferenz!“

Zwei weitere Veranstaltungen sind in diesem Jahr noch geplant:

  • Digital Signage Summit Russia (am 28. und 29. Oktober 2015 in Moskau)
  • Digital Signage Summit MENA (am 16. November 2015 in Dubai)