Schlagwort-Archive: ISE

Rückblick: ISE in Amsterdam Messe der Superlative

Eine Messe der Superlative: Auf der diesjährigen bedeutendsten internationalen AV- und Digital Signage Fachmesse Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam stellten wir die neuesten Entwicklungen im interaktiven Digital Signage am POS aus und haben eine sehr erfolgreiche ISE-Messe erlebt. Besonderer Schwerpunkt bildeten am dimedis-Stand interaktive Anwendungen wie ein Wegeleitsystem für Messen und Events sowie die Shop-in-Shop Lösung „Bosch Experience Zone„, mit der dimedis den viscom Digital Signage Best Practice Award in der Rubrik Retail Design gewonnen hat.

Premiere auf der ISE: ein Ausstellerverzeichnis und Wegeleitsystem mit kompas wayfinding für Messen

kompas im Einsatz: ISE 2017

Mietstelen für Messen und Events

Erstmals präsentierte dimedis auf einer internationalen Messe die neuen Mietstelen. Gemeinsam mit den Partnern Basys GmbH und wedo sales GmbH bietet dimedis eine umfassende Lösung für Messen, Veranstaltungen und Kongresse, die interaktive, touchfähige Stelen nutzen möchten. Die Stelen sind mit einem 55 Zoll Touch-Monitor ausgestattet. Neben der Hardware umfasst das Angebot die komplette Bestückung mit der Digital Signage Software kompas sowie die digitale Wegeleitung kompas wayfinding. Die Stelen können individuell foliert werden. dimedis unterstützt die Kunden auch mit Services rund um redaktionelle Pflege und Content-Erstellung.

Patrick Schröder, Bereichsleiter Digital Signage bei dimedis, zieht eine überaus positive Bilanz:

Patrick Schröder

Patrick Schröder

„Die ISE ist für uns eine wertvolle Messe, um Kontakte zu knüpfen zu Interessenten, die sich über Digital Signage Lösungen informieren möchten. Deshalb war es für dimedis als langjähriger Marktteilnehmer ein unbedingtes Muss auf der ISE auszustellen – 2017 sind unsere Erwartungen voll erfüllt worden! Digital Signage ist ein Markt mit sehr großem Potential und insbesondere der Einsatz von digitaler Wegeleitung und klassischem Digital Signage am POS fand großen Anklang. Wir haben so viele Interessenten auf der Messe kennen gelernt wie niemals zuvor. Die Besucher haben sich intensiv über die Vorzüge unserer Digital Signage Softwarelösung kompas und kompas wayfinding erkundigt. Dazu hat beigetragen, dass wir in der Rubrik Retail Signage den viscom Digital Signage Best Practice Award gewonnen haben. Insbesondere die internationale Ausrichtung der ISE ist für uns interessant, da wir seit geraumer Zeit vor allem im Ausland expandieren, etwa mit neuen Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die ISE hilft, unsere Kundenbeziehungen zu intensivieren und neue Kunden kennen zu lernen.“

Weitere Eindrücke finden sich auf Flickr:

ISE 2017

Rückblick: ISE Messe der Superlative

Eine Messe der Superlative: Auf der diesjährigen bedeutendsten internationalen AV- und Digital Signage Fachmesse Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam stellten wir die neuesten Entwicklungen im interaktiven Digital Signage am POS aus und haben auf Anhieb die erfolgreichste ISE-Messe unserer Historie gehabt. Besonderer Schwerpunkt bildeten interaktive Anwendungen wie ein Wegeleitsystem für Kommunen sowie die Shop-in-Shop Lösung „Bosch Experience Zone„, mit der dimedis den viscom Digital Signage Best Practice Award in der Rubrik Retail Design gewonnen hat.

Premiere auf der ISE: ein Wegeleitsystem auf einer Outdoor-Stele mit kompas wayfinding für Städte und Kommunen

Erstmals präsentierte dimedis ein Outdoor-Stelenprojekt aus Großbritannien. Gemeinsam mit dem Partner One Digital Solutions setzt dimedis für die Kommunen Coventry und Rushmoor ein interaktives Wegeleitprojekt um. Mehrere Stelen mit kompas wayfinding gestatten dem Besucher, nach Sehenswürdigkeiten, Geschäften und Behörden zu suchen. Messebesucher hatten auf der ISE erstmals die Möglichkeit, die interaktiven Outdoor-Stelen und kompas wayfinding für Städte und Kommunen live zu erleben.

Outdoor-Stele mit kompas wayfinding: digitale Wegeleitung für Kommunen (hier: City of Coventry) (Quelle: dimedis)

Outdoor-Stele mit kompas wayfinding: digitale Wegeleitung für Kommunen (hier: City of Coventry) (Quelle: dimedis)

Bosch Experience Zone

Ein weitere Highlight war der Vortrag „Bosch Experience Zone – Digital Signage im Baumarkt“, den Wilhelm Halling vor großem Publikum gehalten hat. Wilhelm Halling ist Gründer und Geschäftsführer der dimedis GmbH.

Wilhelm Halling stellt in einem Vortrag die Bosch Experience Zone vor (Quelle: dimedis)

Wilhelm Halling stellt in einem Vortrag die Bosch Experience Zone vor (Quelle: dimedis)

 

Patrick Schröder, Bereichsleiter Digital Signage bei dimedis, zieht eine überaus positive Bilanz:

Patrick Schröder

Patrick Schröder

„Die ISE ist für uns eine wertvolle Messe, um Kontakte zu knüpfen zu Interessenten, die sich über Digital Signage Lösungen informieren möchten. Deshalb war es für dimedis als langjähriger Marktteilnehmer ein unbedingtes Muss auf der ISE auszustellen – 2016 sind unsere Erwartungen voll erfüllt worden! Digital Signage ist ein Markt mit sehr großem Potential und insbesondere der Einsatz von digitaler Wegeleitung und klassischem Digital Signage am POS fand großen Anklang. Wir haben so viele Interessenten auf der Messe kennen gelernt wie niemals zuvor. Die Besucher haben sich intensiv über die Vorzüge unserer Digital Signage Softwarelösung kompas und kompas wayfinding erkundigt. Dazu hat beigetragen, dass wir in der Rubrik Retail Signage den viscom Digital Signage Best Practice Award gewonnen haben. Insbesondere die internationale Ausrichtung der ISE ist für uns interessant, da wir seit geraumer Zeit vor allem im Ausland expandieren, etwa mit neuen Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die ISE hilft, unsere Kundenbeziehungen zu intensivieren und neue Kunden kennen zu lernen.“

Weitere Eindrücke finden sich auf Flickr:

ISE 2016

Nach der Messe ist vor der Messe: EuroCIS

Die nächste Messe, auf der wir unsere Digital Signage Software kompas und kompas wayfinding vorstellen werden, ist die Handelsmesse EuroCIS. Besonderer Schwerpunkt sind auch hier interaktive Anwendungen wie ein Wegeleitsystem für Shopping-Malls, sowie die Shop-in-Shop Lösung „Bosch Experience Zone“. Vom 23. – 25. Februar 2016 zeigt dimedis am eigenen Stand (Halle 10, D72), wie man mit Digital Signage im stationären Handel die Kundenbindung stärken, Online und Offline verknüpfen und den Verkauf fördern kann.

Links:

Autor: Ibrahim Mazari

Digital Signage Highlights auf der ISE-Messe in Amsterdam

logoWir sind zur ISE Messe in Amsterdam mit einem eigenen Stand präsent. Dort stellen wir die neusten Entwicklungen und Projekte rund um unsere Digital Signage Softwarelösungen kompas und kompas wayfinding vor. Besonderer Schwerpunkt sind interaktive Anwendungen wie ein Wegeleitsystem für Shopping-Malls, ein Wegeleitsystem für Kommunen mit Outdoorstelen sowie die Shop-in-Shop Lösung „Bosch Experience Zone“, mit der dimedis den viscom Digital Signage Best Practice Award im Bereich Retail Signage gewonnen hat.

Highlights:

  • Digitale Outdoor-Stelen mit wayfinding für Städte und Kommunen
    Erstmals präsentiert dimedis zwei Projekte aus Großbritannien. Gemeinsam mit dem Partner One Digital Solutions setzt dimedis für die Kommunen Coventry und Rushmoor ein interaktives Wegeleitprojekt um. Mehrere Stelen mit kompas wayfinding gestatten dem Besucher, nach Sehenswürdigkeiten, Geschäften und Behörden zu suchen.

Coventry

 

  • Neue Version von kompas mit regelbasiertem Buchen
    Mit der neuesten kompas Version erhält ein neues Feature Einzug: das regelbasierte Buchen. Dabei berechnet kompas alle Inhalte dynamisch anhand bestimmter Kriterien. Für jeden Spot (z.B. ein Video) kann eingestellt werden wie oft er in einer bestimmten Zeit laufen soll, z.B. „30 mal pro Stunde zwischen 12:00 und 18:00 Uhr, aber nur montags und freitags“ und welcher Spot dabei Priorität hat. Um die Sendezeit der Inhalte optimal zu planen, prüft kompas, ob für alle Inhalte oder für einen bestimmten Spot genügend Sendezeit vorhanden ist.
  • Speakerauftritt: Bosch Experience Zone
    Donnerstag, 11. Februar 2016 · 12.30 – 13.00
    dimedis-Gründer und Geschäftsführer Wilhelm Halling wird auf der ISE Commercial Solutions Theatre Bühne (Stand 8-D360) einen Vortrag halten und die Bosch Experience Zone vorstellen.

ISE in Amsterdam – Digital Signage Fachmesse mit Superlativen

ise_logoDie Fachmesse für AV und Digital Signage, die „Integrated Systems Europe“ (ISE) in Amsterdam, hat am 12. Februar ihre Tore für dieses Jahr geschlossen und kann Rekorde vermelden:  59.350 registrierte Teilnehmer kamen zur ISE, die zwischen dem 10. und 12. Februar in der Amsterdamer Messe RAI statt fand. Dies entspricht einer Steigerung von 8.347 registrierten Teilnehmern (16,4%) gegenüber der ISE 2014.
Zudem wird die Messe ab nächstem Jahr um einen weiteren Tag verlängert. Für Furore sorgte auch die Ankündigung, dass die ISE sich an der OVAB Digital Signage Konferenz in München beteiligen wird. Dies wird OVAB als Branchenverband weiter stärken, so unsere Einschätzung.

Wegen der Bedeutung der ISE haben wir mit dimedis zum dritten Mal in Folge als Aussteller teilgenommen und unsere neuesten Entwicklungen rund um unsere Digital Signage Software kompas und unsere Lösung für die digitale Wegeleitung kompas wayfinding präsentiert.

Patrick Schröder, Bereichsleiter Digital Signage bei dimedis, zieht eine überaus positive Bilanz:

Patrick Schröder

Patrick Schröder

„Die ISE hat sich in den vergangenen Jahren eindeutig zur europäischen Leitmesse für Digital Signage entwickelt. Deshalb war es für dimedis als langjähriger Marktteilnehmer ein unbedingtes Muss auf der ISE auszustellen – 2015 sind unsere Erwartung voll erfüllt worden! Digital Signage ist ein Markt mit sehr großem Potential und die Kontakte auf der ISE sind sehr hochwertig, das hat sich dieses Jahr nochmals bestätigt. Insbesondere die internationale Ausrichtung der ISE ist für uns interessant, da wir seit geraumer Zeit vor allem im Ausland expandieren, etwa mit neuen Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die ISE hilft, unsere Kundenbeziehungen zu intensivieren und neue Kunden kennen zu lernen.“

10984549_897008063672452_6670784882148871300_o

Reges Interesse an kompas Digital Signage und kompas wayfinding auf dem dimedis-Stand in Amsterdam (Foto: dimedis)

Themen: digitale Wegeleitung und Videowalls

Auf dem dimedis-Stand in Halle 8 standen die Themen Videowalls und interaktive Anwendungen wie ein Wegeleitsystem für Shopping-Malls im Mittelpunkt. Stelen aus den Arcaden-Shopping-Malls und weitere konkrete Anwendungen gaben dem Besucher vor Ort einen praxisnahen Eindruck, was die kompas Digital Signage Software kann. Mehrere Videowalls zeigten den ISE-Besuchern Inhalte, wie sie für den Kunden Messe Düsseldorf genutzt werden. Mit der kompas Digital Signage Software können alle Inhalte einer Videowall bis hinunter auf den einzelnen Screen gesteuert werden. Zudem präsentierte dimedis auf der ISE mit kompas proof of play eine Premiere im internationalen Umfeld: kompas proof of play ermöglicht, Monitore und Screens über eine Webcam live zu beobachten und einen Alarm auszusenden, sobald Inhalte auf den Bildschirmen nicht korrekt dargestellt werden.

ISE-Vortrag über Videowall

Weiteres Highlight für dimedis auf der ISE: wir haben einen Vortrag über die weltweit größte freistehende Videowall gehalten, welche im Nord-Eingang der Messe Düsseldorf steht. Der Vortrag fand am Messedonnerstag im ISE Commercial Solutions Theatre (Halle 8, Stand M370) statt und skizierte das Projekt der mit sieben Metern Höhe weltweit größten freistehenden Videowall. Auf den insgesamt 24 verbauten Monitoren können Besucher und Aussteller der Messe Düsseldorf darauf digitale Inhalte wie Videos, dynamische Lagepläne, Wetterinformationen, Feeds sozialer Netzwerke oder Ausstellerwerbung sehen. Gesteuert werden dabei alle Inhalte von kompas, der Digital Signage Software-Lösung von dimedis. Das besondere der Video-Wall ist dabei, dass die Inhalte parallel auf einem oder mehreren der einzeln ansteuerbaren Bereiche wiedergegeben werden können.

videowall_Messe_Duesseldorf

Weltgrößte freistehende Videostele wird von kompas Digital Signage Software gesteuert. (Quelle: Messe Düsseldorf/ www.fotografie-wiese.de)

Im zweiten Teil des Vortrags ging es darum, wie die Messe Düsseldorf die Videowall auf Veranstaltungen einsetzt – wie zum Beispiel auf der vergangenen Schuhmesse GDS. Dort stand neben stylischen Videos, Produkt- und Ausstellerinformationen vor allem das Foto-Social-Network instagram im Fokus. So konnten Aussteller und Besucher Fotos auf der GDS schießen und diese mit dem offiziellen tag der Schuhmesse bei instagram hochladen. Diese Fotos wurden dann in Echtzeit auf der großen Videowall wiedergegeben.

Nach der Messe ist vor der Messe: EuroCIS

Für alle, die nicht auf die ISE gehen konnten, empfehlen wir einen Besuch der EuroCIS, der führenden Veranstaltung für Retail Technology, die vom 24. – 26.02.2015 in den Hallen der Messe Düsseldorf stattfindet. dimedis lädt alle Interessierten ein! (Halle 10, Stand D60).

Weitere Informationen über unsere Präsenz auf der EuroCIS finden sich hier.

Nach der Messe ist vor der Messe – Danke ISE, wir sehen uns auf der EuroShop!

ise_logoAuf der weltweit größten Fachmesse für professionelle AV und elektronische Systemintegration Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam präsentierten wir Neuigkeiten rund um Digital Signage und Wegeleitsysteme. Schwerpunkt waren interaktive Anwendungen wie Couponingsysteme für Shopping-Malls. Vom 4. – 6. Februar 2014 stellten wir am eigenen Stand das Digital Signage System kompas sowie die Wegeleitung kompas wayfinding vor. Eine Stele aus dem Köln Arcaden Einkaufszentrum und weitere Anwendungen gaben dem ISE-Besucher einen praxisnahen Eindruck, was man mit der kompas Digital Signage Software umsetzen kann. Zudem war eine Stele mit der iFeedback-Anwendung ausgerüstet, mit der man schnell und einfach Feedback geben kann. Wir hatten auch eine Premiere auf der ISE 2014 in Amsterdam: Erstmals haben wir die neue Version der Digital Signage Software kompas der Öffentlichkeit vorgestellt. kompas 7.0 wird mit einem ausgebauten und verbesserten Rechtemanagement sowie einer neuen grafischen Oberfläche ausgeliefert.

Besucherandrang

Wir haben sehr gute Gespräche mit einem exzellenten Fachpublikum geführt, das belegt einmal mehr, dass die ISE die europäische Leitmesse für Audio-Video-Technik und Digital Signage ist.

Full house bei dimedis - reges Interesse an kompas auf der ISE

Full house bei dimedis – reges Interesse an kompas auf der ISE

Wir haben zudem zahlreiche Pressevertreter bei uns am Stand begrüßen dürfen. rAVe Pub hat einen Beitrag zum Thema kompas smart.remote veröffentlicht. Auch im Social Web hat die diesjährige ISE alle Rekorde geknackt. Niemals zuvor gab es so viele Tweets wie 2014. Erstaunlich nur, dass am dimedis-Stand die einzige Twitter-Wall der gesamten ISE-Messe zu sehen war. kompas kann Twitter in einem Template abbilden und wir haben Tweets des offiziellen ISE-Account sowie Tweets mit dem Hashtag #ISE2014 abgebildet.

kompas kann auch Social Media: Dynamische Inhalte im Digital Signage

kompas kann auch Social Media: Dynamische Inhalte im Digital Signage

Großes Interesse für Wegeleitung

kompas_wayfindingGroßes Interesse hat unsere Wegeleitung kompas wayfinding gefunden. Die Standbesucher haben die Cloud mit den Logos der Geschäfte als sehr intuitiv und außergewöhnlich wahrgenommen. Sehr positiv haben die ISE-Besucher den 2D-Ansatz bewertet und die klaren Hinweise (kleine Einspieler), sobald Rolltreppen genutzt werden. kompas wayfinding erlaubt eine rasche und einfache Orientierung in komplexen Räumen wie Einkaufszentren, Messen und Krankenhäusern.

ISE2014_9235

Logo-Cloud erleichtert die Wegeleitung mit kompas wayfinding

Das Besondere an kompas wayfinding ist die von dimedis eigens für kompas wayfinding entwickelte LogoCloud, welche die Logos aller im Einkaufszentrum verfügbaren Shops in Form einer großen, langsam rotierenden „Wolke“ darstellt. Besucher können das gewünschte Logo berühren, woraufhin der Rest der Wolke ausgeblendet und der kürzeste Weg zum ausgewählten Shop als animierte Linie angezeigt wird.

Jedes kompas wayfinding Terminal berechnet den Weg dynamisch auf Basis seines Standorts und seiner Ausrichtung; die einzelnen Terminals können also jederzeit frei an beliebigen Positionen im Einkaufszentrum oder in der Messe platziert werden. Neben reinen Wegeleit-Stelen haben wir auf der ISE unsere Wegeleitlösung auf Digital Signage Stelen mit Touchfunktion präsentiert, wie sie bei den Arcaden Shopping Malls im Einsatz sind.

Noch mehr Interaktivität: Digital Signage mit Smartphone steuern

Vor einem simuliertem Schaufenster eines Autohauses konnten Betrachter über einen QR-Code auf dem Bildschirm direkt mit ihrem Smartphone Inhalte auf dem Display steuern und Angebote für diverse Autoklassen wählen. Der QR-Code führt auf eine mobile Webseite mit einem einfachen Menü, darüber konnte der Betrachter die Autoklasse auswählen, die ihn interessiert.

kompas smart.remote: Smartphone steuert Content auf dem Display

kompas smart.remote: Smartphone steuert Content auf dem Display

kompas 7.0.

Es ist zwar noch nicht öffentlich und ausgerollt, aber auf der ISE gab es erste Eindrücke der neuen kompas Digital Signage Software. kompas 7.0 hat ein neues User-Interface und erweiterte Funktionen rund um das Thema Rechtemanagement.

ISE2014_9185

Die ISE war ein großer Erfolg und wir freuen uns auf nächste Woche. In Düsseldorf werden wir auf der EuroShop Digital Signage Lösungen für den Handel vorstellen. Kommen Sie vorbei und erleben Sie kompas live in Action!

Autor: Ibrahim Mazari

ISE 2014: dimedis loves high class interactive Digital Signage!

ise_logoOn this years exhibition for the world’s best-attended tradeshow for the professional AV and electronic systems industry in Amsterdam ISE, dimedis presents countless news regarding Digital Signage and wayfinding systems. The primary spotlight falls on interactive coupon systems for shopping malls. From the 4th to 6th of February 2014 dimedis shows the award-winning Digital Signage software kompas as well as the wayfinding system kompas wayfinding at our stand (hall 8, F180). Steles from Arcaden-Shopping-Malls and other direct usage examples grant the visitors a realistic impression of the capabilities of the kompas Digital Signage software. One stele is equipped with the iFeedback tool allowing to quickly gather visitor feedback with ease. Special coup: For the first time dimedis presents the latest version of its Digital Signage software kompas to the public. kompas 7.0 comes with an improved rights management and a new user interface design.

Best Case Arcaden Shopping

Germany’s great distributor of malls mfi management for real estates (Arcaden Shopping) uses Digital Signage in its malls throughout Germany to increase customer loyalty. For that mfi smartly links existing coupon systems with high quality steles equipped with big touch screen displays, a printer, card reader and camera. At the dimedis stand ISE visitors can learn how this system improves communication and connectivity with the customers in shopping malls. The interaction with visitors of shopping malls being the focus of the attention.

kompas in action: interactive Digital Signage in shopping malls

kompas in action: interactive Digital Signage in shopping malls

Interactive digital display window with kompas smart.remote

logo-kompas-smart-remote

In the newest version kompas Digital Signage allows even more interaction: using the Smartphone as a remote. In front of a display window viewers can use the QR-Codes on the screen to directly control contents on the display. For example a car dealer can use the screen to display offers for various car offers from which the viewer can pick. The QR-Code opens a mobile website with a simple menu which the viewers can use to pick the topics that interest them. The Digital Signage display then concentrates on showing the relevant contents.

smart.remot_zuschnitt

kompas smart.remote: using the Smartphone as a remote

Wayfinding systems at the dimedis stand

Classical Digital Signage aside on one of the steles dimedis also presents the wayfinding system kompas wayfinding. ISE visitors can try out a wayfinding solution for exhibitions and malls at the dimedis stand.
Special about it is the LogoCloud, which dimedis specifically designed for kompas wayfinding, LogoCloud displays the logos of all available shops in the mall as a big, slowly rotating Cloud. Visitors can touch the desire logo causing the rest of the cloud to disappear and the shortest path to the shop to be displayed as animated line.
Every kompas wayfinding terminal calculates the path dynamically based on its own position and orientation; that way the separate terminals can be placed at any position in the mall or exhibition at any time.

kompasinfo_02_web

 

iFeedback exclusively at the dimedis stand

One stele at the dimedis stand is going to present the iFeedback software of the company BHM Media Solutions GmbH. Using that, visitors can give feedback quickly and with ease, for example on how they rate the dimedis stand or the exhibition as a whole. That is accomplished by the software asking simple questions which the viewer answers by giving specific amounts of stars like on rating platforms or Amazon.

dimedis at the ISE 2014

Where: Exhibition RAI Amsterdam, hall 8, booth F180
When: 04.02. – 06.02.2014



Author: Ibrahim Mazari