Archiv des Autors: IboMazari

Digital Signage im Handel – was funktioniert, was nicht?

Die digitale Transformation des stationären Handels ist im vollen Gange und Digital Signage ein wesentlicher Bestandteil eines Omnichannel-Ansatzes. Warum ist das so? Denn bevor wir uns mit den Dos and Don’ts beschäftigen, sollten Händler nach dem Warum fragen.

Digital Signage
Mit Digital Signage (dt.: Digitale Beschilderung) wird der Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen wie elektronische Plakate, elektronische Verkehrsschilder, Werbung in Geschäften (Instore Marketing), digitale Türbeschilderung oder Großbildprojektionen bezeichnet. Digital Signage wird zunehmend im öffentlichen Raum eingesetzt, wie zum Beispiel in Bahnhöfen, Flughäfen und Einkaufszentren.

Was leistet Digital Signage am POS konkret?

  • Überbrückt die Kluft zwischen Online und Offline-Einkaufserlebnissen
  • Mindert Kaufabbrüche und stärkt die Kundenbindung
  • Ermöglicht intelligente Produktsteuerung nach Lagerbestand (Smart Stocking)
  • Erhöht den Umsatz
  • Schafft Ambiente
Weiterlesen

Corona-Update: dimedis mit nächstem Schritt zur Normalität

Ab heute nehmen wir den Betrieb in unserem Büro in Köln-Ehrenfeld wieder auf – mit der schrittweisen und vorsichtigen Rückkehr unserer Mitarbeiter/-innen.

Mit neuen Distanz-Verhaltensregeln und einem umfassenden Hygienekonzept sind wir bereit, unsere Mitarbeiter/-innen und unsere Kunden und Partner vor Ort begrüßen zu dürfen.

Aus der Krise lernen

Uns hat die Corona-Pandemie finanziell hart getroffen, da wir maßgeblich von der Messe- und Retailbranche abhängig sind. In dieser schwierigen Zeit hat uns das Instrument der Kurzarbeit sehr geholfen. Das gesamte Unternehmen nutzt diese Möglichkeit zur Überbrückung in der Krise – in unterschiedlich starker Ausprägung.

Weiterlesen

Corona: dimedis ist für Euch da!

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie gehen auch an uns nicht spurlos vorbei. Nach vielen abgesagten oder verschobenen Messen und Projekten mussten auch wir auf die aktuelle Auftragslage reagieren und haben seit Ende März bei dimedis Kurzarbeit eingeführt. Unsere KollegInnen befinden sich im Homeoffice und sind über diverse Medien und Kanäle für Euch erreichbar. Denn als digitales Unternehmen ist genau das unser Versprechen: unseren Kunden und Partnern eine smarte, digitale und innovative Lösungskompetenz anzubieten. Die Digitalisierung der Messe bietet nicht nur in der Krise die Chance, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Und auch der Handel lernt, wie wichtig Omnichannel in Zeiten von Kontaktsperre und Shutdown ist.

Weiterlesen

Umgang mit Corona – Unsere Maßnahmen bei dimedis

dimedis trägt aktiv dazu bei, die Ausbreitung der Corona Pandemie zu verlangsamen.

Mit diesem Beitrag informieren wir Euch über unsere Maßnahmen, mit denen wir unsere Kolleginnen und Kollegen so gut wie irgend möglich schützen und gleichzeitig den Geschäftsbetrieb zuverlässig aufrecht erhalten.

Was wir tun

  • Bereits in der vergangenen Woche haben wir die Home-Office-Arbeit deutlich ausgeweitet und allen Kolleginnen und Kollegen ermöglicht.
  • Ab dem 18.03. arbeitet die gesamte Belegschaft im Home-Office. Einzelne Kolleginnen und Kollegen werden nur in zwingend erforderlichen Fällen im Büro sein.
  • Durch aktuelle Kommunikationsmedien wie Microsoft Teams bieten wir Telefonkonferenzen, Videokonferenzen und Screensharing an.
  • Die Reisetätigkeit haben wir eingestellt. Meetings und Austausch mit Kunden, Partnern und Lieferanten finden nur noch online statt.
  • Für unsere interne Kommunikation sowie mit Projektpartnern und Kunden nutzen wir neben E-Mails vor allem Jira und Confluence.
  • Alle Kolleginnen und Kollegen sind über die bekannten Durchwahlen telefonisch erreichbar.
  • Wir haben alle Kolleginnen und Kollegen informiert und sensibilisiert, die von der WHO empfohlenen Hygiene- und Präventionsmaßnahmen strikt anzuwenden.
  • Wir weisen unsere Kolleginnen und Kollegen an, Zusammenkünfte jeder Art zu vermeiden.
  • Wir befolgen alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, die von den örtlichen Behörden empfohlen werden.

Wir werden Euch aktiv über die weitere Entwicklung informieren.
Und ganz wichtig: Bleibt gesund!

Ihr plant Home Office für Euer Unternehmen? Hier einige sehr nützliche Tipps auf t3n!

Mit freundlichen Grüßen
Wilhelm Halling, Patrick Apolinarski, Georgi Mihov
und das gesamte dimedis-Team

EuroShop 2020: Digitale Highlights für den Handel

Die weltweit führende Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels, die EuroShop 2020, ist Ende Februar nach fünf Tagen in Düsseldorf erfolgreich zu Ende gegangen: Die rund 2.300 Aussteller aus 57 Nationen berichten von sehr guten Kontakten und Geschäftsabschlüssen.  Wir waren mit dabei als Aussteller und haben den Besuchern digitale Lösungen für den Handel präsentiert.

Unsere Highlights für einen digitaleren POS

dimedis hat auf der EuroShop digitale und innovative Smart Retail Lösungen präsentiert. Im Mittelpunkt: unsere Digital Signage Softwarelösung kompas!

Weiterlesen

Wir ziehen um! dimedis ab März in Köln-Ehrenfeld

Am 2. März 2020 ziehen wir in unser neues und größeres Büro in Köln-Ehrenfeld um. Aufgrund unseres stetigen Wachstums konnten unsere derzeitigen Räumlichkeiten letztlich nicht mehr schritthalten. Um für die Zukunft gerüstet zu sein und weiteres kontinuierliches Wachstum zu ermöglichen, haben wir uns deshalb im letzten Jahr nach neuen Räumlichkeiten umgesehen und sind in Köln-Ehrenfeld fündig geworden.

Ab dem 2. März 2020 sind wir für Euch unter folgender Adresse zu finden:

dimedis GmbH
Vogelsanger Str. 78
50823 Köln

Wir freuen uns sehr auf unser neues Büro, das uns viele neue Möglichkeiten eröffnet. Neben den großzügigeren Räumlichkeiten haben wir nun auch mehr Platz für Ruhepausen geschaffen. Das Arbeitsumfeld unserer Mitarbeiter wird sich in eigenem Interesse sowie im Interesse all unserer Kunden verbessern.

Wir freuen uns darauf, für Euch aus unseren neuen Räumlichkeiten zu arbeiten und begrüßen Euch nach dem Umzug sehr gerne auch persönlich dort.

Mit freundlichen Grüßen
Wilhelm Halling, Patrick Apolinarski, Georgi Mihov
und das gesamte dimedis-Team

ufi-Kongress 2019 in Bangkok – „Plattform of Trust“

Unter dem Motto „Platforms of Trust“ fand zwischen dem 6. und 9. November 2019 in Bangkok der Weltkongress der ufi – The Global Association of the Exhibition Industry statt. Mit über 550 Teilnehmern aus mehr als 50 Ländern war die diesjährige Veranstaltung in Bangkok eine der größten in der Verbandsgeschichte. dimedis-Gründer und Geschäftsführer Wilhelm Halling präsentierte die Besuchermanagement- und Einlasslösung FairMate in einem neuen Veranstaltungskonzept. Der besondere Coup: Wilhelm Halling zeigte erstmals das neu gestaltete SelfCheckIn-Terminal von FairMate. Damit registrieren sich Messebesucher vor Ort und kaufen ein Ticket. Diese analoge Lücke war bisher noch nicht wirklich zufriedenstellend geschlossen. Hoher Zeitaufwand und eine schlechte Datenqualität durch händisch ausgefüllte Zettel – damit ist nun endlich Schluss.

dimedis beim ufi Kongress in Bangkok – neben Wilhelm Halling war auch Georgi Mihov vor Ort, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung (Quelle: dimedis)
Weiterlesen

14 Eigenschaften einer guten Digital Signage Software

Welche Eigenschaften zeichnen eine gute Digital Signage Software aus? Worauf müssen Einkäufer und Entscheider achten, die ihr Digital Signage Netzwerk mit einer Software ausstatten, um etwa Bildschirme, Videowalls und digitale Türbeschilderung zentral zu steuern?

Anbieter gibt es wie Sand am Meer, genauso vielfältig sind die Lösungen. Denn eins ist klar: Digital Signage ist voll im Trend und das aus guten Gründen. Denn es wirkt besser, da es auf Bewegtbild setzt. Es ist dynamisch, kann diverse Informationen auf einmal oder hintereinander darstellen. Richtig umgesetzt, ist Digital Signage verkaufsfördernd, aktiviert Menschen, sich intensiver mit einer Sache zu beschäftigen und optimiert die Kommunikation. Daher ist eine gute Softwarelösung für Digital Signage essentiell. Diese Software sollte neben den Standardfunktionen wie Inhalte buchen, Playlisten erstellen und Inhalte verteilen auch über alle diese 14 Eigenschaften bzw. Funktionen verfügen:

Digital Signage ist allgegenwärtig. Umso wichtiger: die Auswahl der richtigen Software. (Foto: dimedis)
Weiterlesen

Metropolitan College of New York zu Besuch bei dimedis – Austausch über Technologie, Digital Signage und internationales Business

Zum zweiten Mal schon besuchte eine Delegation von Masterstudierenden des Metropolitan College of New York dimedis in Köln, um Einblicke in ein deutsches Unternehmen zu erhalten und sich über die Projekte eines Softwareunternehmens zu informieren. dimedis-Kommunikationschef Ibrahim Mazari begrüßte die Gäste und präsentierte in einem Kurzabriss die Historie des Unternehmens und seine Schwerpunkte – Digital Signage, digitale Wegeleitung sowie das Besucher- und Einlassmanagement von Messen und Events.

Studierende Metropolitan College of New York zu Gast bei dimedis
Weiterlesen