Mit Business-Yoga zu Ruhe und Gelassenheit im Job

Abgaben, Deadlines und Termindruck: Stress am Arbeitsplatz kennt jeder. Mit Business-Yoga findet man zu Ruhe und Gelassenheit im Job!

Bis zu einem gewissen Grad kann dieser Druck gut sein, um zu Höchstleistungen anzuspornen und die Kreativität zu fördern. Ist man jedoch langfristig einem hohen Stresspegel ausgesetzt, leidet nicht nur der Körper, sondern auch der Geist. Schlafprobleme, Unwohlsein bis hin zum Burnout sind in der heutigen Zeit gerade in Top-Positionen weit verbreitet.
Yoga kann eine Möglichkeit sein, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Dabei bedarf es jedoch schon einer gewissen Portion Disziplin, nach einem langen Arbeitstag daheim auf der Yogamatte den Sonnengruß zu machen. Business-Yoga ist daher das Schlagwort, mit dem selbst internationale Riesen wie SAP, Apple und Twitter versuchen, ihre Belegschaft wieder in Einklang mit ihren Körpern zu bringen und so langfristig die Gelassenheit im Job und somit auch die Produktivität am Arbeitsplatz zu fördern.

Yoga bei dimedis

Mit Business-Yoga zurück zur inneren Ruhe. (Foto: dimedis)

Erfolg von Yoga wissenschaftlich belegt

Im Gegensatz zum herkömmlichen Sport setzt Yoga nicht auf Performance und Bestleistungen, sondern auf den harmonischen Einklang von Körper, Atem und Geist. Richtig angewandt können so typische durch Stress induzierte Bürokrankheiten wie Herz- und Kreislaufbeschwerden, Verspannungen aller Art, Abgeschlagenheit oder nachlassende Konzentrationsfähigkeit behandelt werden. Das belegt nicht nur die jahrtausendealte Tradition der asiatischen Philosophie, sondern auch renommierte Institute von der Berliner Charité bis hin zur Harvard University bescheinigen die positive Wirkung von Yoga.

Immer mehr Unternehmen bieten daher zielgruppenorientierte Kurse nach oder während der Arbeitszeit an, um unter fachkundiger Anleitung die einzigartige Kombination aus Körperübungen, Atemtechniken, Entspannung und Meditation zu lernen. Das bringt nicht nur Ruhe und Gelassenheit im Job zurück, sondern stärkt nebenher auch noch das Teamgefühl. Auch dimedis hat diese positive Wirkung erkannt und bietet seinen Mitarbeitern einmal die Woche einen Yogakurs unter der Anleitung von Katja Grintsch in den Büroräumen in der Dillenburgerstraße an. Die Yogalehrerin und Personal Yoga Trainerin aus Köln bietet speziell auf Unternehmen zugeschnittene Buisness-Yogakurse an, um Arbeitnehmern zu helfen wieder ihre innere Mitte zu finden. Dabei lehrt sie einen fließenden, vom Anusara Yoga geprägten Yogastil sowie ein sanftes, meditatives Yin Yoga. So können die dimedis-Mitarbeiter nach der Arbeit wieder ihre Konzentration schärfen und den Weg zurück zu inneren Stimme bzw. ihrem Bauchgefühl finden. Und das kann im stressigen Arbeitsalltag garantiert nützlich sein.

Yoga bei dimedis

Unter der Anleitung von Katja Grintsch findet einmal die Woche in den Räumen von dimedis ein Yogakurs statt. (Foto: dimedis)

Yoga bei dimedis

Die Yogalehrerin und Personal Yoga Trainerin aus Köln lehrt einen vom Anusara Yoga geprägten Yogastil. (Foto: dimedis)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.