Corona-Update: dimedis mit nächstem Schritt zur Normalität

Ab heute nehmen wir den Betrieb in unserem Büro in Köln-Ehrenfeld wieder auf – mit der schrittweisen und vorsichtigen Rückkehr unserer Mitarbeiter/-innen.

Mit neuen Distanz-Verhaltensregeln und einem umfassenden Hygienekonzept sind wir bereit, unsere Mitarbeiter/-innen und unsere Kunden und Partner vor Ort begrüßen zu dürfen.

Aus der Krise lernen

Uns hat die Corona-Pandemie finanziell hart getroffen, da wir maßgeblich von der Messe- und Retailbranche abhängig sind. In dieser schwierigen Zeit hat uns das Instrument der Kurzarbeit sehr geholfen. Das gesamte Unternehmen nutzt diese Möglichkeit zur Überbrückung in der Krise – in unterschiedlich starker Ausprägung.

Unsere Erfahrung: In jeder Krise liegt die Chance, mit einem größeren Erfahrungsschatz gestärkt aus ihr hervor zu gehen!

Die direkte Kommunikation mit unseren Mitarbeiter/-innen und mit unseren Kunden kommt gut an. Das wollen wir beibehalten!

Außerdem haben wir verstanden, dass viele unserer Kunden, Kooperationspartner und Lieferanten genauso vor enormen Herausforderungen stehen, die insbesondere durch die Digitalisierung gemeistert werden können.

Wir haben so gemeinsam gelernt, dass die Corona-Krise weltweit ein Digitalisierungstreiber für viele Branchen ist!

Eine erste Antwort auf die Herausforderungen haben wir als dimedis mit ViCo gegeben: ViCo – Visitor Control System – wurde als Einlasslösung nach dem Lockdown entwickelt und leistet jetzt schon einen Beitrag zur „neuen Normalität“:

Mehr über ViCo erfahren: www.vico-system.de

ViCo ist ein gutes Beispiel für unsere Innovationskraft, die wir nicht nur in der Retailbranche unter Beweis stellen.

Uns ist wichtig heute Danke zu sagen. Zunächst geht unser Dank an unsere Kunden und Partner, dann an all die kreativen, leistungsfähigen und leidenschaftlichen Menschen, die dimedis ausmachen.

Wir freuen uns mit Euch auf die nächsten gemeinsamen Schritte. Bleibt gesund!


Wilhelm Halling, Patrick Apolinarski, Georgi Mihov
und das gesamte dimedis-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.